Lehrer-Eltern-Schüler-Gespräch

Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist eine grundlegende Voraussetzung für den Erfolg Ihrer Kinder. Deshalb treten wir in einen regelmäßigen, konstruktiven Dialog mit Eltern und mit Schülern. Nur durch das regelmäßige Gespräch kann sich zwischen den Beteiligten eine unbelastete Atmosphäre entwickeln, in der auch mögliche Probleme besser gelöst werden können.

Die Einladung zu diesen Gesprächen erfolgt durch die Klassenlehrer. Alle Beteiligten bereiten sich mit Hilfe der eigens erstellten Vorbereitungsbögen auf den vereinbarten Gesprächstermin vor. Auch die Fachlehrer beteiligen sich an der Vorbereitung der Gespräche und nehmen bei Bedarf auch teil. So kann das Gespräch, für das je etwa 30 Minuten vorgesehen sind, immer zielgerichtet geführt werden, alle wichtigen Themen kommen zur Sprache.

Bei dieser Art der Kommunikation zwischen allen Beteiligten geht es uns vor allem um folgende Punkte:

  • Das Gespräch wird ohne besonderen Anlass geführt, es soll also kein Kritikgespräch sein.
  • Das Gespräch wird unter gleichberechtigten Partnern geführt. Man redet miteinander und nicht übereinander.
  • Am Ende des Gesprächs steht eine gemeinsam erarbeitete Zielvereinbarung.

Einer der beiden gewohnten Elternsprechtage wird durch die LES-Gespräche ersetzt, der andere findet nach wie vor zwischen Beginn des 2. Schulhalbjahres und Ostern statt. Dort gibt es auch weiterhin die Möglichkeit mit allen Lehrkräften ins Gespräch zu kommen. Selbstverständlich gibt es auch die regulären Lehrersprechstunden, zu denen Eltern nach Anmeldung kommen können.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der folgenden Seite des Bildungsservers Rheinland Pfalz:

http://eltern.bildung-rp.de/weitere-informationen/lehrer-schueler-eltern-gespraech.html

Bitte nehmen Sie die Einladungen und das Gesprächsangebot wahr. Ziel ist es, mit allen Kindern und Jugendlichen und deren Erziehungsberechtigten mindestens einmal im Schuljahr ausführlich zu sprechen. Wenn Sie einen Dolmetscher brauchen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

Formulare zum Voerbereiten auf das Gespräch finden Sie unter DOWNLOADS.

Vielen Dank!