Informationen zum kommenden Präsenzunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
wir hoffen, ihr habt/Sie haben gute und erholsame Pfingstferien und Feiertage verleben können.

Der Wechselunterricht wird lediglich in der kommenden Woche (vom 7. bis zum 11. Juni) stattfinden.

In dieser Woche wird nochmals unsere Notbetreuung für die Klassen 5-7 angeboten.
Ab dem 14. Juni soll dann für alle Klassen und Stufen wieder Präsenzunterricht im Vollbetrieb stattfinden.
Ein entsprechendes Elternschreiben von Ministerin Dr. Hubig (vom 1. Juni 2021) finden Sie ebenso auf unserer Homepage.

Das Testen findet auch im Präsenzunterricht im Vollbetrieb an zwei Schultagen statt.
Ein dahingehend aktualisiertes Testkonzept des Landes finden Sie auch auf unserer Homepage.
Über die genauen Abläufe an unserer Schule informieren wir zeitnah.

Für Schülerinnen und Schüler, die nicht an den Tests in der Schule teilnehmen oder einen alternativen Negativ-Nachweis erbringen, gilt weiterhin, dass sie nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können.

Vielen Dank!
Die Schulleitung

Schulbuchlisten für das Schuljahr 2021/2022

Hier finden Sie die aktualisierten Schulbuchlisten für das kommende Schuljahr 2021/2022.

Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

bitte beachten Sie, dass ab sofort die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler an rheinland-pfälzischen Schulen gilt.
Das bedeutet, dass man am Präsenzunterricht nur teilnehmen darf, wenn man sich zweimal pro Woche testet. Dies gilt somit auch für Schülerinnen und Schüler, die momentan in der Notbetreuung sind.
Wir weisen darauf hin, dass wir alle Schülerinnen und Schüler nach Hause schicken, die sich nicht testen und auch keine Testung von anerkannten Testzentren und Testeinrichtungen oder von Ärztinnen und Ärzten, welche nicht älter als 24 Stunden sind, vorlegen können. Bitte beachten Sie hierzu den Elternbrief des Ministeriums für Bildung.

Information zum Umgang mit Erkältungssymptomen

Ab Montag, den 15.03.2021 beginnt für die Schülerinnen und Schüler der Wechselunterricht. Die Klassenleiterinnen und Klassenleiter haben Ihr Kind bereits darüber informiert, ob es in Gruppe 1 (15.3.-19.3.) oder in Gruppe 2 (22.3.-26.3.) ist.

Zum Wechselunterricht einige wichtige Hinweise:

  • Schicken Sie Ihr Kind NICHT mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen usw.) in die Schule.
  • Sollten Schülerinnen und Schüler mit Erkältungssymptomen im Unterricht sein, werden diese von uns nach Hause geschickt.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind zwei medizinische Masken oder zwei FFP2-Masken dabei hat. Es ist wichtig, die Maske immer wieder zu wechseln.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ausleihe von digitalen Endgeräten

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

für Schülerinnen und Schüler, die keine digitalen Endgeräte zur Bearbeitung der Aufgaben im Fernunterricht besitzen, gibt es die Möglichkeit der Ausleihe.
Sofern Bedarf besteht, bitten wir Sie darum, dass Sie ab dem 04.01.2021 telefonisch mit der Schule Kontakt aufnehmen.

Maskenpflicht im Unterricht

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen gilt ab Montag, den 26.10.2020 Maskenpflicht auch während des Unterrichts. Das bedeutet, dass während des gesamten Aufenthaltes im Schulgebäude als auch auf dem Schulgelände die Masken getragen werden müssen.

Erreichbarkeit bei Schwierigkeiten

Auch während der Schulschließung sind wir bei Schwierigkeiten für Euch da!

E-Mail-Adressen

Hier finden Sie die Kontakt-E-Mail-Adressen der Lehrer

Aktuelles

Das Schulteam

Beruf & Zukunft

Schulprofil

Eltern & Schüler

AGs & Projekte

Latest News: